©2019 Neo Sports GmbH. Erstellt mit Wix.com

Vorteile & Ziele

Mit EMS wirst du fit und vital! Dank starker Beanspruchung der Muskulatur wird dein Stoffwechsel erhöht. Das führt zu einem erhöhten Kalorienbedarf und hilft dir beim Abnehmen. Trainingserfolge in Form von Muskelzuwachs erhöhen zusätzlich deinen Kalorienbedarf in Ruhezeiten (trainingsfreie Zeiten).


Eine gestärkte Rückenmuskulatur und eine dadurch resultierende bessere Haltung sind mit unserem Training garantiert, was bei akuten Beschwerden und auch zur Vorbeuge hilft und das alles bei Verwendung gelenkschonender Gewichte oder dem Eigengewicht im Training.

 

Formen und straffen ist ein weiterer Vorteil des Trainings! Durch den Abbau von Körperfett wird Deine Haut gestrafft und der gleichzeitige Aufbau von Muskulatur bekämpft Cellulite bzw. beugt diese vor.

HANTELTRAINING

CORE-TRAINING

FLEXIBILITÄTSTRAINING

EMS Guide

Was ist EMS?

EMS steht für „Elektro-Muskuläre-Stimulation“ und kommt ursprünglich aus dem Rehasport. Hierbei werden die Muskeln durch elektrische Impulse gezielt angesteuert und dadurch zur Kontraktion gebracht.

Das ermöglicht eine gleichzeitige Stimulation von mehr als 90% der Muskulatur, weshalb ein anspruchsvolles Workout in 20 Minuten absolviert wird, was sonst nur mit einem drei stündigen Besuch im Fitnessstudio machbar ist. Jede angesprochene Muskelgruppe lässt sich individuell und stufenlos regulieren. Somit können wir perfekt auf jeden Typ eingehen, egal ob Du schon jahrelang Sport betreibst oder erst jetzt durchstarten möchtest.

Seit einigen Jahren nutzen immer mehr Menschen erfolgreich EMS Training. Auch Profisportler haben den Mehrwert des EMS Trainings für sich entdeckt und profitieren von dem gelenkschonenden Ganzkörpertraining.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht nicht nur Ziele zu setzen, sondern diese gemeinsam mit Dir zu 
erreichen!

Vorteile & Ziele

Mit EMS wirst du fit und vital! Dank starker Beanspruchung der Muskulatur wird dein Stoffwechsel erhöht. Das führt zu einem erhöhten Kalorienbedarf und hilft dir beim Abnehmen. Trainingserfolge in Form von Muskelzuwachs erhöhen zusätzlich deinen Kalorienbedarf in Ruhezeiten (trainingsfreie Zeiten).


Eine gestärkte Rückenmuskulatur und eine dadurch resultierende bessere Haltung sind mit unserem Training garantiert, was bei akuten Beschwerden und auch zur Vorbeuge hilft und das alles bei Verwendung gelenkschonender Gewichte oder dem Eigengewicht im Training.

 

Formen und straffen ist ein weiterer Vorteil des Trainings! Durch den Abbau von Körperfett wird Deine Haut gestrafft und der gleichzeitige Aufbau von Muskulatur bekämpft Cellulite bzw. beugt diese vor.

Häufig gestellte Fragen:

Wie fühlt es sich an?

Durch die stufenlose Einstellungsmöglichkeit des Impulses, fühlt es sich anfangs wie ein leichtes Kribbeln an. Mit steigender Intensität spannt der Muskel immer stärker an, womit auch das Kribbeln einem Gefühl der Anspannung des Muskels weicht. Du bestimmst jederzeit über die Intensität!

Ist EMS sicher?

Jede Bewegung wird im Gehirn durch einen bioelektrischen Impuls vom Gehirn ausgelöst. Nichts anderes passiert beim EMS Training. Durch Elektroden an den Muskelgruppen tritt dieser direkt und nicht über das Nervensystem an den Muskel. So wird der Muskel von außen aktiviert. Solange keins der Ausschlusskriterien auf dich zutrifft, ist EMS eine sichere Trainingsmethode.

 

Wieso sind die Trainingseinheiten so kurz?

Bei einer EMS Trainingseinheit wird der gesamte Bewegungsapparat gleichzeitig trainiert. Mit verschiedenen Übungen werden während des Trainings zusätzlich einzelne Muskeln in den Fokus gerückt.

 

Für wen ist EMS?

Unabhängig von Alter und sportlicher Vorerfahrung ist EMS Training für jeden. Egal ob bei gesundheitlichen Einschränkungen (Bandscheibenvorfall, Reha Phase), wenig Freizeit oder ob Du eine Ergänzung zu deinem bisherigen Training brauchst ist EMS ideal. Darüber hinaus ist die persönliche und vertrauensvolle Atmosphäre in Gruppen von maximal zwei Personen ein weiterer Pluspunkt.
Ein Herzschrittmacher, Schwangerschaft, fibröse Erkrankungen oder Krebs sind klare Ausschlusskriterien. Bei Unsicherheit bitten wir Euch euren Hausarzt zu Rate zu ziehen.

Aufbautraining oder Ausdauertraining?

Beim Aufbautraining liegt der Fokus auf der Stärkung des gesamten Bewegungsapparates. Eine stärkere Muskulatur lindert unter anderem muskulär bedingte Rückenleiden und erhöht den Kalorienumsatz nachhaltig.

 

Ausdauertraining bzw. Herz-Kreislauf-Training ist ideal zur Gewichtsreduktion bei zeitgleicher Formung und Straffung des Körpers. Darüber hinaus werden zum Beispiel das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit gesteigert.

 

Wir empfehlen eine ausgewogene Mischung aus Aufbautraining und Ausdauertraining. Da jeder Mensch individuelle Herausforderungen und Ziele hat, beraten wir Dich gerne persönlich!

Wie läuft das Training ab?

 
 
kabellosen i-motion Anzug anziehen und starten
individuelles fördern und fordern durch deinen Personal Trainer
 
 
Flexibilität in jedem Training
 
 
je nach Ziel einzelne Muskeln in den Fokus Rücken
 
Zweiergruppen trainieren in persönlicher Atmosphäre
 
oder 20 Minuten Ausdauertraining (Crosstrainer, radeln oder rudern)